Chile Schiffsreisen | Wenn die Gletscher-Giganten "kalben"

Die Finger der meisten Passagiere sind klamm, wenn die kleinen und stabilen Hercules-Wasserfahrzeuge nach der Visite des Gletschers die Cruceros Australis erreichen. Der Ausflug zum San Rafael Gletscher, der sich vom 4000 Meter hohen Monte San Valentin, dem grössten Berg Patagoniens, hinabwindet und in die Lagune gleichen Namens mündet, ist für alle Besucher Chiles ein grosses Abenteuer. Dieser Gletscher ist trotz der fortschreitenden Erderwärmung noch immer ein Gigant. Spektakulär ist er auch deshalb, weil er ständig "kalbt" - sich also von Eismassen am Ende seines Weges trennt. Chile Schiffsreisen führen auch zu den entlegenen Gletschern dieses südamerikanischen Landes. Bis in eine Höhe von siebzig Metern türmt sich der San Rafael Gletscher am Rande der Lagune.

5 Tage/4 Nächte ab Punta Arenas bis Ushuaia

Highlights:
Komfortable Expeditions-Schiffe
Verbindung Argentinien–Chile durch Fjord- und Gletscherlandschaft

ab CHF 1495.- pro Person


6 Tage/5 Nächte ab/bis Puerto Montt

Highlights:
Spektakulärer San Rafael-Gletscher
Auf den Spuren der Chonos-Ureinwohner
Fischerdörfer, Inselarchipele und gewaltige Eismassen
Natur- und Tierparadiese

ab CHF 2140.- pro Person


4 Tage/3 Nächte ab/bis Puerto Natales

Highlights:
Kreuzfahrt zu den Gletschern des südlichen Eisfelds
Patagonische Kanäle, Fjorde und Gletscher
Imposante Eismassen und beeindruckende Formationen
Natur pur und Komfort an Bord

ab CHF 1755.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelsouthamerica.ch