Puerto Varas Reisen | Schweizer Siedler in der "Rosenstadt"

Die Einwohner von Puerto Varas haben ein besonders intensives Verhältnis zu Blumen. Das spürt der Urlauber in allen Strassen und Gassen des kleinen Ortes, dem man den hübschen Beinamen "Stadt der Rosen" gegeben hat. Die europäische Lebensart ist am Ufer des Llanquihue Sees ebenfalls erkennbar, denn es waren Siedler aus der Schweiz und aus Deutschland, die sich im Jahr 1853 im südlichen Chile niederliessen. Heute ist das Angebot an Hotels und Restaurants erstaunlich - Puerto Varas hat sich zu einem der beliebtesten Touristenziele des Landes gemausert. Das Museo Pablo Fierro und die Iglesia Sagrado Corazon de Jesus gehören zu den bemerkenswerten Bauwerken der Stadt.

Hübsches Boutiquehotel in einem historischen Gebäude mit Liebe zum Detail eingerichtet.

ab CHF 73.- pro Person


Gutes Mittelklassehotel mit schönem Blick auf den Llanquihue-See sowie den Osorno-Vulkan.

ab CHF 63.- pro Person


Mit seiner idealen Lage bietet die Petrohue Lodge unglaub­liche Ausblicke auf den Todos los Santos See und den majestätischen Vulkan Osorno.

ab CHF 245.- pro Person


Das Enjoy Puerto Varas ist ein neues, attraktives Erstklasshotel an zentraler Lage.
 

ab CHF 90.- pro Person


Neues Mittelklasshotel mit grossen, modern eingerichteten Zimmern.

ab CHF 64.- pro Person


Eleganz, Komfort und ein Top-Service erwartet Sie im exklusiven Hotel AWA am Ufer des Llanquihue-Sees.

ab CHF 209.- pro Person


Das Erstklasshotel ist stilvoll mit Vulkangestein und Holz eingerichtet und erzeugt in der Kombination mit viel Glas ein modern-gemütliches Ambiente.

ab CHF 119.- pro Person


Gönnen Sie sich ein paar Tage abseits von Hektik und Alltag.

2 Nächte ab CHF 1625.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelsouthamerica.ch